follow facebook email






< Kleine Spritztour gefällig?
12.04.2017 11:34 Alter: 133 days
Kategorie: General

Radbonus:

App runterladen, losradeln und belohnt werden!

Mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, das lässt einen ganz anders den Tag beginnen als mit dem Auto, Bus oder Bahn. Bewegung, frische Luft, schöne Ausblicke, Energie für den Tag und noch viele weitere Vorteile. Das Fahrrad ist das umweltfreundlichste und gesündeste Fortbewegungsmittel. Und jetzt gibt es sogar die Möglichkeit, nicht nur physisch und psychisch davon zu profitieren, sondern auch finanziell. Denn mit der kostenlosen Radbonus App können nun alle Fahrradfahrer tolle Angebote und Prämien durch gefahrene Radkilometer verdienen.

Das Kölner Startup Radbonus aus dem Kölner MediaPark, das kürzlich ihren ersten Geburtstag feierte, kann schon jetzt auf eine große Userzahl zurückblicken. Über 10.000 User verzeichnet die Tracking-App bereits und begeistert Woche für Woche immer mehr Menschen. Denn ab 50 gefahrenen Kilometern winken schon die ersten Prämien und Rabatte verschiedener E-Shops. Regelmäßig finden auch Challenges statt, bei denen die User an Verlosungen teilnehmen können. Vorausgesetzt, sie haben in einem festgelegten Aktionszeitraum genügend Kilometer zurückgelegt.

„Ich will etwas aufbauen, das die Welt verändert!“ (Nora Grazzini)

Gründerin von Radbonus ist Nora Grazzini. Nora ist selbst leidenschaftliche Radfahrerin und hat mit der Gründung von Radbonus ihr Hobby zum Beruf gemacht. Für sie sind Radfahrer die Helden des Alltags. Radfahren ist aktiver Klimaschutz, gut für die Gesundheit und belastet Städte viel weniger als Autoverkehr. Radbonus setzt sich dafür ein, dass dieser Beitrag zur eigenen Gesundheit und zum Gemeinwohl anerkannt und belohnt wird. Darüber hinaus macht Fahrradfahren auch noch Spaß. Wer möchte da noch das Fahrrad stehen und verrosten lassen?

 

Zur Homepage: www.radbonus.com